Heimatpflege Adensen – Testbetrieb –

Heimatpflege Adensen

Webpräsenz der Heimatpflege Adensen

I N H A L T E

----> zu den Bildern: http://www.bildertuempel.de/auswahl/7200-nordstemmen-adensen-hallerburg/

—–> zu den Texten:       http://adensen.nordstemmen-heimat.de/

Das Webangebot der Heimatpflege der Gemeinde Nordstemmen befindet sich derzeit (ab 10/2016) im Aufbau. Durch die ständige Weiterentwicklung von Technik und Inhalt können sich Umstrukturierungen und Layout-Änderungen jederzeit ergeben.

Diese Seite kann auf verschiede Arten erreicht werden:

  • über die Hauptseite der Gemeinde Nordstemen
  • über die Eingabe der Adresse: <ORTSTEIL>.nordstemmen-heimat.de  (z.B. burgstemmen.nordstemmen-heimat.de
  • über diverse andere Links von Seiten anderer kultureller Einrichtungen

Die Inhalte können derzeit bestehen aus:

        • Textbeiträgen. Der Beitrag ist also textlastig (Chroniken, Geschichten, Ausschnitte oder vollständige Bücher, hier können auch Illustrationen und Bilder mit erscheinen).

        • Bildlastige Seiten. Hierbei wird den Bildern der Vorrang gegeben. Es werden vorwiegend Bilder gezeigt, die ggf. durch Texte ergänzt werden. Hierher gehören auch Texte, die als Bild vorliegen (Faksimile, z.B. Urkunden).

Es ist möglich, später auch Audio- und Videodateien mit einzubinden.

Die Funktionen können erst nach und nach eingebaut werden. Die Erzeugung der Seiten erfordert sehr viel Arbeit und kann durch die freiwilligen Mitarbeiter nicht immer sofort erledigt werden. Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn der eine oder andere Beitrag nicht sofort verfügbar sein sollte  oder erst in einer vorläufigen Form erscheint.

Und noch etwas: Jeder kann für die Erstellung der Seiten einen Beitrag liefern, sei es durch entsprechendes Material oder auch durch aktive Mithilfe (es erfolgt eine Einarbeitung!). Insbesondere Mitbürger/innen, die sich in der Informatik auskennen und gerne auch mal andere Darstellungsformen ausprobieren wollen, sind willkommen!

Die Besucherzahlen der Seiten steigen ständig an und haben für die Kürze der Zeit schon eine ansehnliche Höhe erreicht. Durch neue Beiträge und zusätzliche Darstellungsformen (Audio, Video) kann die Zahl der Besucher sicher noch weiter gesteigert werden.

Die teilnehmenden Ortsheimatpfleger sind in der Gestaltung ihrer Seite frei. Deshalb können die Beiträge inhaltlich, strukturell und darstellungsmäßig voneinander abweichen. Auch in der Form der Kommunikation mit den Besuchern der Seiten können durchaus Unterschiede bestehen!

Jeder entscheidet selbst, ob

  • nur Beiträge eingestellt werden, die nicht direkt kommentiert werden können,
  • Beiträge innerhalb eines geschlossenen Besucherkreises (vorherige Anmeldung) kommentiert und ergänzt werden können
  • oder für jeden Besucher (ohne vorherige Anmeldung) die Möglichkeit besteht, Ergänzungen, Verbesserungen usw. einzubringen.

In jedem Fall gibt es aber die Möglichkeit, mit der Orsheimatpflege direkt Kontakt per E-Mail oder Telefon aufzunehmen (siehe Impressum und Seite der Gemeinde Nordstemmen).

Übrigens: Und Bilder können auch eingefügt werden:

Nur ein Beispiel wie man sich einbingen kann.... Wir werden sehen wohin die Fahrt geht…. mit aktiver Hilfe jedenfalls schneller (Foto: Gerhard Fuest). Nicht nur alte Texte und Bilder sind interessant. Die neuen Fotos und Texte von heute sind übermorgen die Bilder von „früher“, Bilder die man noch selber erlebt hat….

(Gerhard Fuest)

Stolz präsentiert von WordPress